Sitemap Print / Drucken Home

Gut organisiert sein

Schulden zusammenstellen

 Schulden sind Darlehen, Kredite und aufgeschobene Rechnungen, die nicht innerhalb der vom Gläubiger verlangten Frist bezahlt worden sind.

Stellen Sie alle Schulden und Zahlungsrückstände zusammen.

Unterscheiden Sie die Schulden von den laufenden Rechnungen, die Sie bezahlt haben, oder innerhalb der vorgesehenen Frist bezahlen können und werden, ohne Kreditraten. Diese laufenden Rechnungen gehören nicht in eine Schuldenliste, sondern in das Budget, und werden pro Jahr einsortiert, siehe „Aufräumen und sortieren".


Aktualisieren Sie die Schuldbeträge: Füllen Sie eine Schuldenliste aus.
Bestellen Sie den detaillierten Auszug aus dem Betreibungs- und Verlustscheinregister. Bei Wohnortswechsel in einen anderen Bezirk oder Kanton wechselt auch das zuständige Betreibungsamt. Bestellen Sie also von allen Wohnorten, in denen Sie Zahlungsschwierigkeiten hatten, den Auszug. Nehmen Sie mit dem Betreibungsamt an Ihrem derzeitigen Wohnsitz Kontakt auf, wenn unklar ist, welche Forderungen abgerechnet und bezahlt sind und welche noch offen sind.

Hier ist eine Schuldenliste als Microsoft Office Word-Datei:

docSchuldenverzeichnis. Mit Vorgaben, manuell auszufüllen.

Home | Top | Print / Drucken | Impressum
Created by C.I.S. AG